Mai 2008 archive

„Deutschland redet sich arm !“

Wie die „Neue Zürcher Zeitung“ den Armutsbericht der Bundesregierung korrigiert Josef Joffe berichtet in der Wochenzeitschrift „Die Zeit“, wie aus der etwas distanzierteren Perspektive der NZZ der kürzlich veröffentlichte Armutsbericht der Bundesregierung aufgenommen wird. Anders als die Mehrzahl der deutschen Medien, die den Tenor des Berichts unkritisch übernommen haben, was sogleich reflexartig entspechende Forderungen aus …

Continue reading

Steuertipps für Existenzgründer

Eine Broschüre mit „Steuertipps für Existenzgründer“ kann man beim Bayerischen Staatsministerium der Finanzen downloaden oder bestellen. Die Broschüre ist aus 2006, also nicht mehr ganz aktuell, aber sicher ausreichend, um sich einen Überblick zu verschaffen. Die Broschüre gibt es hier. Harald Kern, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater, Aschaffenburg, www.kern-hess.de

Mehr Umsatz mit weniger Arbeit

Interessante und nützliche Hinweise zur Verbesserung der Marktposition und des Unternehmensgewinns, insbesondere auch für kleine Unternehmen und Dienstleister, gibt es in einem lesenswerten Artikel auf der Webseite des Cornelsen Verlags mit dem Titel „Mehr Umsatz mit weniger Arbeit„. Maßgeblich ist die konsequente Ausrichtung am Nutzen des Kunden. Der Kunde muss den Nutzen des Produkts oder …

Continue reading

kostenlose Broschüren mit Steuertipps

Das bayerische Finanzministerium hält verschiedene durchaus informative Broschüren bereit: Steuertipps für Arbeitnehmer 2006 Steuertipps für Existenzgründer Steuertipps für Familien 2006/2007 Steuertipps für Haus und Grund Steuertipps für Künstler Steuertipps für Land- und Forstwirte Steuertipps für Menschen mit Behinderung Steuertipps für Senioren Steuertipps für Vereine Ausserdem gibt es noch: Aushilfsarbeit von Schülern und Studenten Die Erbschaft- …

Continue reading

Alles über steuerliche Freigrenzen, Freibeträge, Pauschbeträge, Höchstbeträge

Eine gut zusammengestellte aktuelle Übersicht über steuerlich bedeutsame Freibeträge, Freigrenzen, Pauschbeträge und Höchstbeträge gibt es in einem interessanten Beitrag bei akademie.de. Hilfreich zum Nachsehen und um sich einen Überblick über steuerliche Möglichkeiten zu verschaffen. Zu jedem Stichwort gibt es zusätzliche Erläuterungen und weiterführende Links. Harald Kern, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater, Aschaffenburg, www.kern-hess.de

Die Steuerreform verständlich erklärt: 10 Männer beim Essen

Können natürlich auch 10 Frauen sein, das Prinzip ist das gleiche :-). Sehr überzeugende, wenn auch vereinfachende Analyse des Themas Steuergerechtigkeit. Entscheidend ist, was hinten rauskommt. Danke an spasspost.de . Harald Kern, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater, Aschaffenburg, www.kern-hess.de