Dezember 2008 archive

Neueste Meldung zur Pendlerpauschale: Pauschalierung auch rückwirkend möglich

Brandaktuelle Meldung aus dem Bundesministerium der Finanzen: Eine rückwirkende Änderung der lohnsteuerlichen Behandlung der Pendlerpauschale ist auch für 2007 möglich. Ein Schreiben des BMF vom 30.12.2008, auf das die Fachwelt schon gespannt gewartet hatte, nimmt dazu ausführlich Stellung. Die amtliche Verfügung kann auf der Webseite des BMF hier downgeloaded werden. Das Schreiben ist in mehrfacher …

Continue reading

Weiteres Vorgehen bei der Pendlerpauschale

Im Steuerrechtblog gibt es einen Hinweis auf eine Verfügung der Oberfinanzdirektion Koblenz zur weiteren Vorgehensweise in der Angelegenheit der Pendlerpauschale. Die gute Nachricht: Die Finanzämter ändern die betroffenen Steuerbescheide von Amtswegen, wenn darin erkennbar ist, dass sich die Pendlerpauschale auswirkt. Dies ist bei Arbeitnehmern regelmäßig der Fall. Lediglich Selbständige müssen evtl. selbst oder durch den …

Continue reading

Steuertipps-TV erklärt das Urteil zur Pendlerpauschale

Ein kurzer TV-Clip von Steuertipps-TV erklärt das neue Urteil des Bundesverfassungsgerichts zur Pendlerpauschale. Zum Clip geht es hier. Harald Kern, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater, Aschaffenburg, www.kern-hess.de

Steuersparmodell kurz vor Jahresende: Spenden

Wenn man kurz vor Ablauf des Jahres noch in größerem Umfang und sehr effektiv, und ganz ohne Risiko Steuern sparen will, für den gibt es einen ganz einfachen Weg: Spenden. Weitere Infos zu den Möglichkeiten und den Höchstgrenzen gibt es bei www.steuertipps.de. Ich finde, ein guter und erfolgversprechender Weg, seine Steuerlast zu senken, mit positiven …

Continue reading

Wie Sie die Zahlungsmoral Ihrer Kunden verbessern

Ralf Senftleben berichtet auf www.unternehmenskick.de von einer Untersuchung, wonach das Zahlungsverhalten der Kunden mit dem eigenen Zahlungsverhalten korreliert. Auf deutsch, Unternehmen mit eigenem fairen Zahlungsverhalten haben tendenziell auch mehr Kunde, die selbst zeitnah zahlen. Das hört sich esoterisch an, ist aber eine belegte Tatsache. Gleiches kann man übrigens auch für andere Bereiche beobachten. Unternehmen, die …

Continue reading

„Tragfähigkeitsbescheinigung“ für den Gründungszuschuss: Formular-Download und Hinweise

Existenzgründer müssen für die Beantragung eines Gründungszuschusses Ihre Unternehmensidee und die entsprechenden Planungsunterlagen bei einer sog. fachkundigen Stelle, z.B. einem Steuerberater, beurteilen lassen. Die fachkundige Stelle bescheinigt in dem Formular, dass sie die Unterlagen für das Gründungsvorhaben geprüft hat und Ihrer Gründung gute Erfolgschancen einräumt. Das Formular gibt es beim Arbeitsamt, man kann es aber …

Continue reading

Best of aus 100 Artikeln zum Bereich Marketing

Ein „Best of“ aus 100 Artikeln zum Bereich Marketing gibt es bei www.best-practice-business.de . Sortiert nach Servicebereichen dürfte für jeden Unternehmer die ein oder andere Anregung dabei sein. Zum Artikel geht es hier. Harald Kern, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater, Aschaffenburg, www.kern-hess.de

Antrag auf Gründungszuschuss

Existenzgründer können unter bestimmten Voraussetzungen einen Gründungszuschuss beim Arbeitsamt beantragen. Weitere Infos zu den Voraussetzungen gibt es hier in einem Artikel bei www.akademie.de. Das Formular zum Download und Hinweise zum Ausfüllen des Antrags gibt es ebenfalls bei www.akademie.de. Harald Kern, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater, Aschaffenburg, www.kern-hess.de

Emails im Geschäftsverkehr

Hilfreiche Tipps zum Umgang mit Emails im Geschäftsverkehr gibt es bei www.akademie.de. Alexander Greisle gibt Hinweise zur Gestaltung und Formulierung, damit Ihre Mails nicht im Posteingang Ihres Empfängers untergehen. Ausserdem Tipps zum Inhalt und zur Struktur. Lesenswert und hilfreich für die Praxis. Zum Artikel geht es hier … Harald Kern, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater, Aschaffenburg, www.kern-hess.de